Glaube an das Leben

Der Glaube an Gott hat mich spühren lassen, das ich nie alleine bin.

Er hat mich getragen, durch Situatuiationen und schirr unwirkliche Momente.

Ich bin durch die Hölle gegangen und habe nie daran gezweifelt, das es sich lohnt weiter zu gehen. Mein Glaube an Gott, mich und diese Welt war immer da.Fang an zu beten und du wirst feststellen, das sich nichts dieser tiefen Kraft Gottes und der Wahrheit, das du geliebt bist entziehen kann.Nenn dein Gott wie du willst, aber denke nicht das du das Zentrum dieses Universums bist. Wir sind kleiner und zerbrechlicher als wir es uns eingestehen.  Finde deinen Glauben an dich, an Gott und diese Welt, denn durch dich wirkt alles und doch wieder nichts.

„Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der Herr aber sieht das Herz an.“
1. Samuel 16, 7